Schlagwort-Archive: Kino

Ein Augenblick Liebe? Gebt mir La Boum!

So selten, wie ich seit Jahren ins Kino gehe (die guten Serien im bösen Fernsehen sind schuld), wäre Ein Augenblick Liebe (Une rencontre, FR 2014) niemals auf meiner “Falls ich es doch mal wieder ins Kino schaffen sollte”-Liste gelandet. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Heim-)Kino, Ich & Er | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

50 Shades of Schwarzweißmalerei

*Big fat fucking grin*. Schon der Trailer ist dermaßen abgedroschen. Popcorn-Porno. Mein Vorschlag: ansehen und sich hinterher einmal mehr über Secretary freuen …

Veröffentlicht unter (Heim-)Kino, Damenhygiene, Internetfernsehen | Verschlagwortet mit , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Filmtipp: Robert Thalheims Film Eltern (2013)

„Kriemhild. Hast du’s vergessen, oder weißt du nicht, Was doch in Liedern schon gesungen wird, Daß er an einem Fleck verwundbar ist? Hagen. Das hatt’ ich ganz vergessen, es ist wahr, Allein ich weiß, er sprach uns selbst davon. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Heim-)Kino, Cool cooler Kultur, Es braucht ein Dorf … | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Cool, Cooler, Kultur: Filmpremiere von Wir wollten aufs Meer

Man kommt ja als „junge“ Mutter nicht oft unter Leute (Menschen auf Spielplätzen nicht mitgezählt). Daher freue ich mich umso mehr, dass meine heutige Night Out ein Knaller zu werden verspricht: ich gehe zur Filmpremiere von Wir wollten aufs Meer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Heim-)Kino, Cool cooler Kultur, Dresden | Verschlagwortet mit , , , , , | Ein Kommentar

Iron Sky: Filmkritik Teil I

Da ja gerade die Oma zu Besuch weilt und man so als Paar mal wieder Morgenluft jenseits des Elternseins wittern kann, ergriffen Johannes und ich die Gelegenheit zu einem Kinobesuch. Nun ist es gar nicht so einfach, einen Film zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Heim-)Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Von Mörike zu Inception: das Kreisel-Motiv

Christopher Nolans Inception ist einer jener Filme, die man (zumindest beim ersten Mal) nur im Kino sehen sollte, weil alles andere als große Leinwand, kräftige Lautsprecher und umgebendes Dunkel Frevel an dieser Filmkunst bedeuten würde. Irgendwo las ich, das Kino … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Heim-)Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Die doppelte Stunde: Dramatik und Doppelbödigkeit

Die Uhr zeigt 20 Uhr 20, mir fällt ein: vorgestern war ich mit einer Freundin im Kino: La doppia ora, zu Deutsch Die doppelte Stunde: Falls das jetzt etwas dramatisch wirkte – es war noch viel dramatischer. Es ist schwer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Heim-)Kino | Verschlagwortet mit , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

356 580 Kilometer

Dieser Mond heute! Er scheint in mein Arbeitszimmer und hält mich vom Schreiben ab. Kaos fällt mir ein, der Film der Gebrüder Taviani. Es ist vielleicht schon zwanzig Jahre her, dass ich ihn zum ersten Mal sah. Nun kehren diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Heim-)Kino | Verschlagwortet mit , , , , | Ein Kommentar

Spurensuche: wenige Fakten und zu viele „Vielleicht“

Heute möchte ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllen, indem ich das kollektive Gedächtnis meiner werten Leserschaft anzapfe. In meinem Kopf existieren einige Fragmente aus Kindertagen. Es handelt sich dabei um bruchstückhafte Erinnerungen an Filme, Serien und Romane, die ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cool cooler Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

„Du sollst mein Glücksstern sein“: Leinwand-Glamour von Dazumal

Filmkritik Wer bei der Überschrift an Madonnas „Lucky Star“ dachte, liegt leider daneben: „Du sollst mein Glücksstern sein“ war der Titel, unter dem das Musical Singin’ in the Rain in Deutschland populär wurde. Die eigentliche titelgebende Sequenz mit dem verliebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter (Heim-)Kino | Verschlagwortet mit , , , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?