Schlagwort-Archive: Internet

A Trifle Early

Morgens, wenn das Bubele seine Batterien aufgeladen hat, ist es meist Johannes, der mit ihm aufsteht, spielt und somit mir die Gelegenheit gibt, eine Stunde ungestörten Schlafs zu genießen. Heute, am Sonntag, revanchiere ich mich. In aller Frühe stehen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderstube, Le Weekend, Soma & Aroma, Süßes am Sonntag | Verschlagwortet mit , , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Vorfreude

Ohne das Internet und seine Bewohner (here’s looking at you, Kid!) wäre ich nie auf die Idee gekommen, mir dafür eine Karte zu besorgen:

Veröffentlicht unter Cool cooler Kultur | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Fazit zum Bürgerentscheid in Dresden

Die Dresdner Bürger waren heute dazu aufgerufen, über die Zukunft der städtischen Krankenhäuser zu entscheiden. Über die Fragestellung bzw. das Grundproblem, meine Entscheidung und das Abstimmungsergebnis möchte ich an dieser Stelle nicht schreiben. Vielmehr ist mir wichtig festzuhalten, dass meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dresden | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Meine persönliche Politikverdrossenheit

Dass ich nicht sonderlich viel von Politik verstehe, gebe ich gerne als Erste zu. Es ist weder mein Beruf noch mein Hobby. Ganz anders Hans-Peter Friedrich. Der wird tatsächlich dafür bezahlt, dass er Politik macht. Daher darf man auch erwarten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meta-Bloggen, Weniger gute Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Freispruch für Wikileaks.de in Dresden

In Dresden wurde gerade ein Grundsatzurteil gefällt. Ich las darüber in einer der beiden Lokalzeitungen. Aus dem Artikel wurde ich aber, ehrlich gesagt, nicht so recht schlau. Der bekannte Blawger Udo Vetter hat den freigesprochenen Theodor Reppe interviewt; das Gespräch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dresden | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare