Schlagwort-Archive: Herbst

Auszeit

Der Temperatursturz macht mir zu schaffen. Am Samstag saß ich noch auf der Terrasse vom Hunsinger und las in der Sonne ein Buch. Am Montag zittere ich trotz langärmligem Angoraleibchen und Wollsocken vor Kälte. Ich flüchte ins Bett. Selbst eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ich & Er, Journal des Luxus und der Moden | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Herbst auf dem Inneren Neustädter Friedhof

Der Innere Neustädter Friedhof liegt direkt gegenüber unserer Wohnung; Arbeits- und Wohnzimmer überblicken seine Mauern. Das ist weniger morbide, als es klingt: ich bekomme höchst selten eine tatsächliche Beerdigung mit. Größere Spaziergänge sind mir zur Zeit zu anstrengend; andererseits wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dresden, Le Weekend | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Believe the Hype? Vom Abenteuer des Nachkochens

Kochen ist … Vor ein paar Tagen schrieb ich, dass mir die Herbstküche den Übergang vom Sommer zum Herbst erleichtert. Meine derzeitige Kochlust hat aber noch andere Hintergründe. Ich bin mir bewusst, dass das Zubereiten aufwendiger Mahlzeiten einen (nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Herbstküche

Mmmhhh, war mein Mittagessen köstlich! Dabei habe ich nur ein paar Schrumpelmöhrchen und etwas Hokkaido angedünstet, mit Gemüsebrühe abgelöscht und dann püriert. Anschließend mit dem Kartoffelbreirest vom Vorabend vermischt, ein Wiener Würstchen hinein sowie mit Kresse und einem Klecks süßer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , | 28 Kommentare

Zauberschöne Herbstmusik: Fever Ray, „When I Grow Up“

Musik und bewegte Bilder in wunderschöner Symbiose. Ich liebe den Moment, wo sie zu tanzen anfängt. (Der Stasi-Vati müsste nicht sein.) Erinnert mich an Roxy Musics Avalon.

Veröffentlicht unter Gern Gehörtes | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Herbst in der Wohnung IV

„Licht = Kraft“, hatte ich neulich gespürt. An die Spaziergänge erinnern Blätter und Äste, Beeren und Blüten … Filigran und knorrig, üppig und bunt. Der Herbst gibt sich alle Mühe, dass man nicht sofort zu flennen anfängt, weil es dunkler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything …, Alltagsfreuden | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Weiße-Bohnen-Suppe mit geröstetem Knoblauch und Chiliöl

Auf der Suche nach neuen Ideen für die Alltagsküche habe ich kürzlich meine Kochbücher-Bibliothek gewälzt und bei vielen Rezepten, die ich noch nie zuvor zubereitet habe, Lesezeichen zwischen die Seiten gelegt. Daher dokumentieren diese Anleitungen eher meine Herangehensweise an Neues, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soma & Aroma, Suppe am Samstag | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Herbst Licht Sonne Kraft

Veröffentlicht unter Dresden, Le Weekend | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Herbst in der Wohnung III

Zeit für ein schönes Gespräch gab es am Montag, als ich mit meiner lieben Freundin von der Molenbrücke bis zur Augustusbrücke und wieder zurück spazierte. Leider hatte ich meine Knipse vergessen, obwohl die Lastkähne, Riesenrad und Yenidze ein schönes Motiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything …, Alltagsfreuden | Verschlagwortet mit , , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Herbst in der Wohnung II

Im Hinterhof unseres Wohnhauses steht ein Holunderbaum. Jahr für Jahr steigt mir im Sommer der Duft der Blüten in die Nase, und ich träume von selbst gemachtem Elderflower Cordial (Fool for Food hat ein Rezept). Jahr für Jahr sehe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything … | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar