Schlagwort-Archive: England England

Ein Fest für Foodies: die Lurpak-Kampagne im Observer Food Monthly

Das i-Tüpfelchen des gestrigen Tages war, dass Anke mir die Observer-Food-Monthly-Beilage überließ. Deren Titelmotiv ist ein Knaller: Meine erste Assoziation war das Mutato-Projekt des Künstlers Uli Westphal, auf das ich über die ZEIT-Magazin-Rubrik „Heiter bis glücklich“ gestoßen war und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything …, Kinderstube, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Me Time statt Tea Time: Ausspannen im England, England

Wie gesagt: die PEKiP-Session hatte das Bubele in eine wohlverdiente, mehrstündige Siesta katapultiert, so dass sich nach der Baby time ein paar luxuriöse Stunden Mommy time materialisierten. Im England, England ließ ich mir völlig ungestört homemade pea soup schmecken, während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Essen der Anderen, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Wie Goethe auf LSD: Erinnerungen an Portmeirion

Da bestelle ich im England, England einen Imbiss, und der Teller, auf dem er serviert wird, löst eine Flut von Erinnerungen aus. Eine Reise in einen Winkel von Wales. Ein Dorf, das aussieht, als habe Goethe auf seiner Italienischen Reise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsfreuden, Cool cooler Kultur, Das Essen der Anderen, Dresden, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Royal Wedding: Public und Private Viewing

Ertappt! „Du lässt ja jedes Quentchen an Beherrschung fahren, das Du Dir unter dem Deckmäntelchen einer Kulturwissenschaftlerin antrainiert hattest!“, fasste es der Feinrippverfechter halb belustigt, halb fassungslos zusammen, als er ein Telefongespräch zwischen mir und Anke Hoppert, Chefin des England, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsfreuden, Dresden | Verschlagwortet mit , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Das ist die Krönung! 24 Geschenke-Tipps

Seit gestern bin ich stolze, nein: über die Maßen stolze Besitzerin eines Bleistiftes. Nichts besonderes, mag man in Zeiten der allgegenwärtigen IKEA-Stummel denken. Tatsächlich ist mein Bleistift als Gebrauchsgegenstand wertlos, denn er hat keine Spitze, und daran wird sich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsfreuden, Dresden | Verschlagwortet mit , , , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?