Schlagwort-Archive: Bubele

Eiscafé Venezia: Benvenuto oder Brutta figura?

Ciao, Eiscafé Venezia, letztes Jahr verbrachten meine Familie und ich einen wunderschönen Urlaub in Italien. Neben den Dingen, die wir Deutschen von jeher an Italien lieben (Landschaft, Wetter, Küche), sind mir zwei Aspekte besonders positiv aufgefallen: die freundlichen Umgangsformen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Essen der Anderen, Dresden, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Kiss me, Käthe – Ein Abschiedsküsschen

Ich bin gerade ein wenig traurig. Der beste Grund, mal wieder in die Neustadt zu gehen einer der wenigen Orte, wo man sich auch vollgekleckert ausgehfein fühlen durfte eines der besten Kuchencafés der ganzen Stadt (Dank pau pau) der entspannteste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Essen der Anderen, Dresden, Es braucht ein Dorf …, Kinderstube, Soma & Aroma, Tango | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Kreta ist das neue Italien

Eigentlich hatte ich ja in den vergangenen Tagen damit begonnen, endlich über meinen letztjährigen Italienurlaub zu schreiben. Nun weile ich aber schon über eine Woche lang auf Kreta und erlebe hier viel Schönes, so dass ich derzeit wenig Lust verspüre, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andernorts, Kinderstube | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Kreta-Urlaub 2013: Akustischer Tapetenwechsel – Kretische Radiosender

Natürlich kann man heutzutage jeden Radiosender beinahe weltweit streamen. Doch warum nicht auch im Kreta-Urlaub mal einen akustischem Tapetenwechsel wagen? Ein erster Anlaufpunkt könnte z. B. Radio Kreta sein: Radio Kreta ist das „Urlaubsradio mit Informationen und Tipps rund um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andernorts, Gern Gehörtes | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kreta-Urlaub 2013: Akustischer Tapetenwechsel – Kretische Radiosender

Musikalische Früherziehung: was ist in Dresden empfehlenswert?

Tagsüber dudelt bei mir oft MDR Figaro im Hintergrund (NATÜRLICH in kindgerechter Lautstärke, leiser als diese Großbuchstaben!). In letzter Zeit ist es öfter vorgekommen, dass das Bubele bei Musikbeiträgen mit den Händen Bewegungen vollführt, als sei es ein Dirigent oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dresden, Kinderstube | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Rückreise von Schwaben nach Sachsen

Das Schönste: Das Panel befindet sich an der Außenwand einer telefonzellenähnlichen Technikkabine auf Gleis 16 des Stuttgarter Bahnhofs*. Ob die noch irgendeine Funktion hat? (Nachtrag: ich habe diese Frage via Twitter an die Deutsche Bahn gestellt und bekam die Antwort, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andernorts, Heimatfilm, Kinderstube | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Hacking Reality oder Fucking with the Truth? Quargos Blogger-Targeting

Man denkt ja immer, die Leute aus der Werbebranche, das sind die wirklich Kreativen unter uns. Man stelle sich daher meine Überraschung vor, als ich gestern folgende E-Mail in meinem Postfach hatte: Ich weiß nicht, ob es rechtens ist, Herrn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computerles, Dies & Das, Kinderstube, Meta-Bloggen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wenn Fortuna sich ’nen Spaß erlaubt

And isn’t it ironic … don’t you think? Alanis Morisette, „Ironic“, Jagged Little Pill (1995). Das ist die Songzeile, die in meinem Kopf getriggered wird, wenn ich darüber nachdenke, dass seit vorgestern die ganze Stadt lesen kann, was mir zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journal des Luxus und der Moden, Kinderstube | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Geburtstagsmeditation – Past, Present and Future

Meinen letztjährigen Geburtstag als Reinfall zu bezeichnen, wäre eine Untertreibung. Daran erinnerte ich mich während eines wunderbar entspannten, ziellosen, ausgedehnten Spaziergangs an meinem diesjährigen Geburtstag. Ich suchte mich ans Vorjahr zu erinnern, doch da war nichts. Keinerlei Bilder, die hoch kamen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinderstube | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Geburtstagsmeditation – Past, Present and Future

Konzert in der Osterzeit

Mit der ersten Impfung vom Bubele kam die erste richtige Krankheit. Nacheinander hat es uns alle erwischt. * Das „Konzert in der Osterzeit“ in der Johannes-Kirche war eine schöne Ablenkung. Ich habe allergrößte Bewunderung für Laienorchester wie dieses der Gemeinde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cool cooler Kultur, Gern Gehörtes, Ich & Er, Kinderstube, Le Weekend | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar