Archiv der Kategorie: Feine Kost

Kombinat Delikat: Salsiccia Chipotle (und was man damit machen kann)

Anfang Februar hatte ich zum ersten Mal vom Kombinat Delikat gelesen, einer neuen, etwas anderen Fleischerei, die bis dato nur einmal in der Woche öffnet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dresden, Feine Kost, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

München, Montag: Wer nicht weiß ist, trägt schwarz

Heute schlenderte ich in Begleitung meiner Freundin Beate durch die Münchner Innenstadt. Undenkbar, dass Dresden an einem Montag so voller Menschen wäre. Wir besteigen den Alten Peter. Hinterher stehen wir mit zitternden Beinen in einer Boutique im Alten Rathaus. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsfreuden, Andernorts, Feine Kost, Soma & Aroma, Was vom Tage übrig bleibt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zitronenzucker und Anderes aus Zitrusfrüchten

Uff! 33 ° C! Wer wollte bei diesem Wetter kochen? Darum gab’s heute Mittag einfach „a quick rummage through the fridge„. Also etwas, bei dessen Zubereitung man möglichst lange vor dem geöffneten Kühlschrank stehen kann, um Zutaten rauszuholen. Bei uns war das: griechischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feine Kost, Mir lasset nix vrkomma!, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Kasse des Vertrauens

Heute arbeitete mein Mann von zu Hause aus, und wir nutzten die seltene Zweisamkeit (das Bubele war bei der Tagesmutter), um über die Mittagszeit mit dem teilAuto einen kurzen Erkundungstrip ans andere Ende Dresdens zu unternehmen. Dort, am Stadtrand, tragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsfreuden, Dresden, Feine Kost, Ich & Er, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Soma & Aroma: Potted Cheese, eine alte Technik der Konservierung, sowie ein Faux-pas meiner Au-Pair-Zeit, dessen Erinnerung ich mit Malvasia delle Lipari dem süßen Vergessen anheim gebe

Im Vorfeld und während der Feiertage fand ich endlich einmal wieder die Zeit, nach Herzenslust alte und neue Rezepte auszuprobieren. Ich wollte meine Lieben nach Strich und Faden verwöhnen. Dabei konnte ich einmal mehr feststellen, dass die britische Küche so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Essen der Anderen, Feine Kost, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Soma & Aroma: Potted Cheese, eine alte Technik der Konservierung, sowie ein Faux-pas meiner Au-Pair-Zeit, dessen Erinnerung ich mit Malvasia delle Lipari dem süßen Vergessen anheim gebe

Hechtfest 2013

Ich weiß. Hechtfest 2013? War da was? Ach so, das ist doch schon wieder 100 Jahre zweieinhalb Wochen her. Ohne die Grippe, die mich derzeit lahmlegt, wäre ich wahrscheinlich nie dazu gekommen, noch darüber zu bloggen. Aber ich hatte tatsächlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dresden, Feine Kost, Hechtviertel, Le Weekend, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Kreta-Urlaub 2013: Griechische Weinetiketten

Gestern im Supermarkt. Ein Weinregal voller mir unbekannter Weine. Worauf die Kaufentscheidung basieren? Das Auge säuft mit. Der Preis für das abgefahrenste Weinetikett geht an: Nachdem ich mich aber gestern als Bewunderin der Fresken von Knossos zu erkennen gab, machte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andernorts, Feine Kost, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Kreta-Urlaub 2013: Griechische Weinetiketten

Kreta-Urlaub 2013: Bäckerei Το Νεον in Kissamos

Ich weiß nicht, ob es sich um einen Insider-Witz der Eigentümer handelt, ob es auf alte Zeiten zurückgeht oder auf die abenteuerlich verkabelte, digitale Kasse – jedenfalls heißt in Kissamos eine Bäckerei mit einer der ältesten (und in meinen Augen) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andernorts, Das Essen der Anderen, Feine Kost, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Italien-Urlaub 2012 – ein Rückblick: Azienda Agricola Villa Angarano

Im Zusammenhang mit der Villa Godi Malinverni (dem Ort der Hochzeitsfeier meiner Cousine S.) stieß ich auf ein weiteres Bauwerk Palladios, die Villa Angarano Bianchi-Michiel, welche heutzutage ein von fünf Schwestern bewirtschaftetes Weingut, die Azienda Agricola Villa Angarano, beherbergt. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andernorts, Feine Kost, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Italien-Urlaub 2012 – ein Rückblick: Azienda Agricola Villa Angarano

Happy Birthday, Papa!

Gestern war der 75. Geburtstag meines Vaters. Unser Geschenk kam aus Dresden und wurde sofort eingehend studiert: Der Kuchen kam aus der Region und wurde sofort verputzt.

Veröffentlicht unter Alltagsfreuden, Cool cooler Kultur, Dresden, Feine Kost, Heimatfilm, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare