Archiv der Kategorie: Klein-Paris

Entdeckung: die niederländische Künstlerin Madeleine Berkhemer

„All my art has a sexual connotation; art that has no sexual connotation has no reason to exist. I work from many different interests and therefore my work has to tease, please and suffer and also make the viewer feel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cool cooler Kultur, Journal des Luxus und der Moden, Klein-Paris | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Leipzig zu Wasser und zu Lande

Am vergangenen Sonntag habe ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Es war der letzte Tag des zweiwöchigen Besuchs meines Herrn Papas, und ich wollte die schöne, gemeinsam verbrachte Zeit mit einer Überraschung ausklingen lassen. Mit einer Mitfahrgelegenheit ging’s nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andernorts, Cool cooler Kultur, Dies & Das, Klein-Paris, Le Weekend | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Lebensfreude in Leipzig: das Zest

Einer der Gründe, warum ich derzeit in meinem Blog seltener neue Eintragungen vornehme, ist ein Auftrag, der mich häufig in Restaurants führt. Was prinzipiell wie eine verlockende Vorstellung klingt, erfordert viel Vor- und Nachbereitung und ist beileibe nicht immer das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Essen der Anderen, Klein-Paris, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Frage an Leipzig-Kenner

Bei unserem Bummel durch Leipzig fiel mir ein skurriler Treppenturm (?) an einem Gebäude auf, das die Diskothek Alpenmax beherbergt. Ich hätte gerne schöne Fotos davon gemacht, das ging aber nicht, da wir etwas in Eile waren. Um was für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klein-Paris | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Nikolaikirche auf dem Serviertablett.

Wenn während der Messe oder eines Konzertes in der Leipziger Nikolaikirche mein Blick zur Decke schweift, beginne ich über kurz oder lang, von Petit Fours zu träumen. In diesem Foto macht der Solarisationseffekt aus den Pastelltönen des Stucks Bonbonfarben.

Veröffentlicht unter Klein-Paris | Verschlagwortet mit , , | Ein Kommentar

Lipsia in Sepia – Leipzig im Herbst

Kleiner Tagesausflug, um „Little E“, ehe sie gen Süden weiterfuhr, Leipzig zu zeigen. Manch Altbekanntes neu und manch Neues überhaupt entdeckt. Die Kamerabatterie war leer, also griff ich zur Handyknipse. Ohne mein Zutun schaltete sich irgendein Sepia-Modus hinzu. Zunächst wunderte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klein-Paris, Le Weekend | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ein Tag in Leipzig: ALESSI, Grassi, Bach

Wandersfrau, kommst du nach Leipzig, versäum’ nicht im Grassi die Glaskunst! Kunstvolle Formen, so schön, kannst im Museum dort seh’n. Wenn man schon mittels eines Distichons eine Ausstellung ans Herz gelegt bekommt (in diesem Fall stammte der Hinweis von einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klein-Paris, Le Weekend | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare