Archiv der Kategorie:

Schönes auf meinem Schreibtisch: Wochenende

Auf dem Tisch: „alletage“ – Der Kalender für Familien in Saus und Braus (Danke, liebe Caro!) Capiz-Döschen (und Teller) „Branches“ von contigo fairtrade shop Sinus 405 (wünscht man seinem ärgsten Feind nicht) Vasen: Erb- und Fundstücke. Schönes Wochenende!

Veröffentlicht unter A place for everything …, Alltagsfreuden | Verschlagwortet mit , , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Büromöbel günstig bzw. gratis abzugeben

Es ist keine Übertreibung, wenn ich sage: mit meinem neuen Büro hat ein neues Leben für mich begonnen. Auch, wenn es mich morgens manchmal Überwindung kostet, in die Gänge zu kommen – ins frühere Home Office schlurfte es sich eben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything … | Verschlagwortet mit , , , | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

Erster Advent: Kindheitserinnerungen aus Papier

In all den Jahren (Jahrzehnten) seit meinem Auszug von zu Hause war ich über die Weihnachtsfeiertage fast immer in mein Elternhaus zurück gekehrt und daher bisher nie in der Verlegenheit, mich um Weihnachtsschmuck kümmern zu müssen. Doch spätestens mit Beginn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything …, Kinderstube, Le Weekend | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Herbst-Zeitlose

Neues Büro, neues Glück Während des ersten Monats in meinem neu angemieteten Büro ließ ich mich mehrmals zum Teil von Nichtigkeiten dazu bewegen, den Tag doch zuhause zu verbringen. Ich hätte nicht gedacht, dass es mir so schwer fallen würde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything …, Dresden, Le Weekend | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Sommer in Oberloschwitz

Sommer. Mehr braucht es nicht.

Veröffentlicht unter A place for everything …, Alltagsfreuden, Dresden, Journal des Luxus und der Moden | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Kindheitserinnerung: Puppengeschirr

Ich wünschte, es gäbe noch alle Teile. Die Form des Milchkännchens und die stilisierte Blume begeistern mich immer wieder. Wie wohl das Zuckerdöschen aussah?

Veröffentlicht unter A place for everything … | Verschlagwortet mit | Beifallsbekundungen? Unmutsbezeugungen?

„Sperrige Müllabfuhr“

Gestern Mittag vor dem Haus meiner Eltern … Ich wollte schon schreiben: In Schwaben sagt man dazu „sperrige Müllabfuhr“, weil mich dieses merkwürdige Wortkonstrukt fasziniert, das nicht den Müll als sperrig klassifiziert, sondern den Vorgang des Abholens. Aber als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything …, Andernorts, Heimatfilm | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Vorwiegend heiter

Großer Schreck gestern Abend in der Notfallklinik; das Bubele hat sich eine ansteckende Erkrankung zugezogen, zum Glück nichts Schlimmes. Es ist einfach nur lästig, dass wir nun jeden Tag alles waschen müssen, womit er in Berührung kommt: seine Kleidung, unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything …, Alltagsfreuden, Damenhygiene, Kinderstube, Soma & Aroma | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Cat Content: Mein Kampf gegen Katzenhaare

Es schien ein aussichtsloser Kampf. Fremde beäugten mich misstrauisch, wenn sie mir zum ersten Mal begegneten. Vor allem, wenn ich Schwarz trug, genügte oft ein abschätziger Blick, und zack, war ich in der „Crazy Cat Lady”-Schublade gelandet. Freunde zögerten, ehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything …, Dies & Das, Katze zufrieden | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Selbstgemachtes am Samstag: Was könnte das gewesen sein?

Was könnte das sein? Es handelt sich um ein Projekt, das ich schon seit bald fünf Jahren verwirklichen wollte.  Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2008, als ich einen ersten Anlauf nahm, aber dann entnervt aufgab. Nur so viel: das, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter A place for everything … | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare