Das Esel(s)nest nach der Flut

In Sachsen sind Schulferien; das Bubele und ich verbrachten den Nachmittag mit einer Menge anderer Kinder im „Eselsnest“. (Sagt eigentlich irgendwer Eselnest?)

Sandsäcke trocknen im Eselsnest.

Sandsäcke trocknen im Eselsnest.

Ich finde es herrlich, dass es diesen Ort gibt.

Nachtrag

Flickr-Gruppe Pieschen gegründet

Zu meiner Überraschung habe ich festgestellt, dass es noch keine Flickr-Gruppe zu Pieschen gibt (falls ich mich irre, bitte ich um Hinweise). Ich habe daher eine gegründet und würde mich freuen, wenn sich weitere Ansichten dieses Dresdner Stadtteils, in dem ich immer wieder gerne auf Entdeckungstouren gehe, hinzugesellten. Die URL lautet flickr.com/groups/pieschen/.

Dieser Beitrag wurde unter Dresden, Dresden entdecken: Ausflugstipps, Es braucht ein Dorf …, Kinderstube abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.