Stilldemenz, interpretiert von Ahoi Polloi

In meinen Augen nicht weit her geholt und daher ein Schenkelklopfer:

Cartoon: vermutlich von Ahoi Polloi, gesehen in einem Autobus am Bischofsplatz.

Cartoon: vermutlich von Ahoi Polloi, gesehen in einem Autobus am Bischofsplatz.

Dieser Beitrag wurde unter Kinderstube abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Stilldemenz, interpretiert von Ahoi Polloi

  1. HP sagt:

    Rattelschneck würd ich sagen.

  2. KmK sagt:

    *lach* Habe meine Kinder auch lange gestillt und wundere mich im Nachhinein auch direkt, dass mir das nie passiert ist. *gg*

    • Muyserin sagt:

      Merkwürdig. Man erfährt ja keine biographischen Details über Dich im Netz. Dachte also, Du bist noch so im Studentinnenalter. Mit Kindern, die aus dem Stillalter raus sind, ist das eher unwahrscheinlich.

Kommentare sind geschlossen.