Wie Doping

[…] auch jetzt sind nicht alle stunden sonnig, aber am morgen, wenn [sie] ihre augen aufschlägt, dann lacht sie mich an. das ist so wunderbar! das ist wie doping. ich bin mir ziemlich sicher, dass du dieser droge auch unterliegst.

[Aus einer E-Mail einer Freundin, Mutter einer wenige Monate alten Tochter.]

Comments

comments

Dieser Beitrag wurde unter Kinderstube abgelegt und mit , , verschlagwortet. Füge den Permalink den Lesezeichen hinzu.

3 Antworten auf Wie Doping

  1. Carola sagt:

    Jaaaaa hier wird auch gedopt!

  2. stefanolix sagt:

    Das ist nicht wie Doping. Das ist Doping. Es liegt wohl in der Natur des Babys und in der Natur der Eltern und in der Natur ihres Zusammenspiels. Wenn es nicht so wäre, bekämen die Babys nicht die lebensnotwendige Aufmerksamkeit und die Eltern würden den Stress der ersten Monate nicht überstehen.

  3. Christiane sagt:

    Recht habt Ihr! Aber manchmal wünschte ich mir noch einen Schuss Koffein dazu! ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>