Mogelstollen

Anders, als es die Überschrift vermuten läßt, handelt es sich bei MOGELSTOLLEN nicht um ein Produkt des gelb-blauen Möbelhauses. Sondern um einen Mini-Stollen, den es für 99 Cent im Netto gab, so dass ich nicht widerstehen konnte und somit wider alle Vorsätze der Vermarktung der Adventszeit schon im Herbst Vorschub leistete. Einen Vorschub, der aber zum Kaffee recht mundete. Obwohl es noch nicht einmal ÄCHT DRÄSDNOR SCHDOLLN war.

Mogelstollen. Der Geist ist antikapitalistisch, doch das Fleisch ist schwach.

Mogelstollen. Der Geist ist antikapitalistisch, doch das Fleisch ist schwach.

Dieser Beitrag wurde unter Alltagsfreuden, Dresden, Soma & Aroma abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Mogelstollen

  1. cs sagt:

    Feliz Navidad!

  2. rappel sagt:

    Ich denke, dieses eine Mal können wir ein Auge zudrücken. ;-)

  3. stefanolix sagt:

    Echter Stollen ist nicht kapitalistisch. Echter Stollen ist überhaupt nicht »-istisch«. Echter Stollen wird im Handwerksbetrieb oder zu Hause hergestellt ;-)

Kommentare sind geschlossen.